Führerscheinausbildung

Cardo-Stapler bietet Ihnen nach neuesten Richtlinien der Unfall-Verhütungsvorschrift regelmäßige Staplerkurse an, denn der beste Gabelstapler nützt nur wenig wenn das Fahrpersonal nicht vernünftig ausgebildet ist.
Ob Sie den Führerschein neu machen oder ihn im Rahmen der berufsgenossenschaftlich vorgeschrieben "Jährlichen Unterweisung" wieder auffrischen möchten - wir bilden gemäß den Vorschriften nach BGV D27, BGG 925 und BGV A1 aus.

Wir bieten Ihnen unserer Schulungskurse wahlweise auf unserem BetriebsGelände mit eigenem Fuhrpark und speziellem Parcours oder für Firmen gerne auch als "Inhouse-Schulung" bei Ihnen vor Ort an. Fragen Sie uns nach den Ausbildungsterminen oder stimmen Sie mit uns einfach einen Termin ab.

Gerne akzeptieren wir auch Ihren "Bildungsgutschein" von der Bundesanstalt für Arbeit!
Bestanden

Ausbildung und Lehrinhalt

Die einfache Staplerausbildung für Neulinge gliedert sich in zwei Teile, den theoretischen Teil und die Praxis. In der Theorie werden Ihnen z.B. die Sicherheitsvorschriften wie Unfallverhütungsvorschriften, Betriebsanleitungen etc. vermittelt. Es geht um die Gerätetechnik (z.B. die Standsicherheit eines Gabelstaplers, verschiedene Stapler-Antriebsarten). In der praktischen Ausbildung geht es um einfache Fahrübungen mit dem Stapler. Sie erlernen zum einen das sichere Fahren sowie das Aufnehmen, Transportieren, Absetzen und Stapeln von Lasten mit einem Gabelstapler. Wir erklären Ihnen hierbei auch den Gebrauch von üblichen Anbaugeräten und worauf man hier im alltäglichen Betrieb im Umgang mit den Geräten achten sollte, damit Sie Unfälle möglichst schon im Vorfeld vermeiden.
  • Rechtliche Grundlagen
  • Einweisung am Flurförderzeug
  • Fahr- und Stapelübungen
  • Lastenschwerpunktdiagramm
  • Unfallgeschehen / Verhütung